Einmal pro Jahr findet am Samstag vor dem Karnevalswochenende (9 Tage vor Rosenmontag) im Jugendheim Wiesen die traditionelle Wiesener Fastnachtsveranstaltung statt, bei der Ortsansässige einstudierte Darbietungen aufführen.
Höhepunkt der Veranstaltung ist der Einmarsch des HoBiFa Prinzen samt Gefolgschaft, die den Saal endgültig zum Kochen bringen. Der Kartenvorverkauf findet am ersten Sonntag nach Neujahr im Jugendheim Wiesen statt.

Ein weiteres Highlight der Wiesener Fastnacht ist der seit 1999 wieder ins Leben gerufene Rosenmontagszug. Auch hier stehen Wiesener sowie Mittelberger Bürger im Mittelpunkt. Sie sind es, die ihre Kreativität frei entfalten und mit karnevalistisch geschmückten Wagen und Fußgruppen durch die Ortschaft ziehen. Die Resonanz steigt von Jahr zu Jahr, so dass der Zug bald schärfster Konkurrent des Hofbieberer Zugs sein könnte.

 

In diesem Sinne...Wiesen aallaf!!!